Bonusmaterial

Wettbewerbsbeiträge • Events

Ab September 2020

Aktion zur Online-Shop-Eröffnung:

Dieses Notizbuch als Zugabe für Sie.

Die ersten 44 Bestellungen mit einem Warenwert in Höhe von mindestens EUR 44,- (zuzüglich Versandkosten) erhalten dieses Notizbuch im Wert von EUR 6,- als kostenlose Zugabe zu Ihrer Bestellung.

Hinweis: Textilbestellungen über die Firma spreadshirt (siehe unten) stellen externe Bestellungen dar und können nicht zum oben beschriebenen Warenwert zugerechnet werden.

Notizbuch, Format DIN A5, farbiger, glänzender Umschlag, 96 Innenseiten: weiß, blanko. Titelseite mit Motiv Kaufbeuren, Rückseite mit kleinem Motiv Kirche St. Martin.

 

Dieses Notizbuch ist aktuell nicht einzeln bestellbar.  

Die Aktion endet nach der Versendung von 44 Notizbüchern.

Das Aktionsangebot wird dann gelöscht. 

 


Buchproduktion

Layout, Seitene, Infografiken, Bildbearbeitung und Druckvorstufe.

100 Jahre Sing- und Musikschule in Kaufbeuren 1920 - 2020

Format 21 cm x 21 cm, 100 Innenseiten, 4 Seiten Umschlag, durchgehend vierfarbig.

© Ludwig Hahn Sing- und Musikschule der Stadt Kaufbeuren. 

www.musikschule.kaufbeuren.de

Innenseiten:

Individuell beschriftete Postkarten, Format DIN A6

Sie geben die Beschriftung im Innenteil des Kartenmotivs vor.* 

Bildseite: weißes Papier (kann auch farbig bedruckt werden), 350 g/qm, matt, Rückseite weiß, unbedruckt – bis auf Copyright-Zeile.

 

Auch Ihr dezentes Firmenlogo im Innenbereich des Kartenmotivs ist denkbar.

* In jedem Fall wird Ihr Beschriftungswunsch im grafikwerk einer Prüfung unterzogen. Es besteht dabei kein Anspruch auf Ausführung.

 

Alle von Ihnen gelieferten Text- und Bildelemente müssen frei von Rechten Dritter sein.

 

Wir beraten Sie auch gerne – mailen Sie uns einfach Ihre Anfrage: info@grafikwerk.de

 

Über das Auswahlfeld können Sie sich über die verschiedenen Auflagenhöhen mit den entsprechenden Kosten informieren.

 

110,00 €

  • ca. 5 - 9 Arbeitstage Lieferzeit, ab Ihrem Zahlungseingang

 

Süddeutsche Zeitung vom 23.04.2020:

Text Sebastian Krass

 

Februar 2019

Besuch einer 3D-Drucker Präsentation bei der Firma Conrad in München

Die 3D-Drucktechnologie scheint inzwischen fast überall ein großes Thema zu sein. Bei einer Veranstaltung der Firma Conrad Electronic im Münchener Stadtteil Moosach gab es dazu Informationen aus erster Hand. Natürlich wurden auch 3D-Drucker in Aktion gezeigt, geeignete Materialien vorgestellt, Druckmuster herumgereicht und viele Teilnehmerfragen beantwortet. Der Besuch hat sich absolut gelohnt und die Horizonterweiterung war beträchtlich.